Aktuelle Wetterwarnung

Wetter- und Unwetter-Warnungen für Nordrhein-Westfalen
aktuelle aktueller Warnlagebericht für Nordrhein-Westfalen

  • Warnlagebericht für Nordrhein-Westfalen
    WARNLAGEBERICHT für Nordrhein-Westfalen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Montag, 11.12.17, 06:58 Uhr
    Aufkommender nordwärts ausbreitender, teils kräftiger Schneefall, nachfolgend Regen.
    Im Bergland windig. Nachts Glättegefahr durch Schnee und Überfrieren.

    Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Dienstag, 12.12.17, 07:00 Uhr
    Auf der Rückseite eines nordwärts abgezogenen Tiefs gelangt maritime Polarluft nach Nordrhein-Westfalen.
    Heute Abend überquert ein nächstes kleinräumiges Tief das Vorhersagegebiet nordostwärts und führt in die Südhälfte vorübergehend milde Meeresluft heran. SCHNEE/GLÄTTE: Anfangs tritt örtlich GLÄTTE durch überfrierende Nässe oder Schneematsch auf. Von Rheinland-Pfalz kommen Niederschläge auf, die zunächst meist als SCHNEE, später in der Südhälfte zunehmend als Regen fallen. Dabei fallen 1-5 cm Neuschnee in 6 Stunden. Insbesondere in der westlichen Mitte (1. Tageshälfte) und im Norden (2. Tageshälfte) von NRW sind Mengen um 10 cm innerhalb von 6 Stunden möglich. Erneute Beeinträchtigungen im Straßenverkehr und ÖPNV sind wahrscheinlich. In der Nacht zum Dienstag besteht GLÄTTEgefahr durch leichten Schneefall, Schneematsch und örtlich durch überfrierende Nässe. WINDBÖEN/STURMBÖEN:
    Am Vormittag können vor allem im Niederrheinischen Tiefland einzelne Windböen bis 60 km/h aus Nordost auftreten.
    Am Nachmittag frischt der Wind mit der nächsten Tiefannäherung insbesondere im südlichen Bergland auf. In Eifel, Sauerland und Rothaargebirge sind dann WINDBÖEN um 60 km/h (Bft 7), vereinzelt auch STÜRMISCHE BÖEN um 70 km/h (Bft 8) aus Süd zu erwarten. In der zweiten Nachthälfte lässt der Wind nach.

    Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 11.12.17, 10:30 Uhr
    Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, Wt

  • bereitgestellt von: www.wetterleitstelle.de
    Quelle: Deutscher Wetterdienst

Werbung

Firma Kabel-Kusch
Fachfirma für Antennenkabel Dortmund