Aktuelle Wettervorhersage

Vorhersage für Nordrhein-Westfalen
aktuelle Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen

Wetterleitstelle.de
  • Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen
    Aufkommender nordwärts ausbreitender, teils kräftiger Schneefall, nachfolgend Regen.
    Im Bergland windig. Nachts Glättegefahr durch Schnee und Überfrieren. Heute Vormittag ist es stark bewölkt bis bedeckt und von Süden breitet sich Niederschlag aus. In der Kölner Bucht fällt Regen, ansonsten fallen die Niederschläge zunächst noch als Schnee. Dabei kann es vor allem in den mittleren und nördlichen Landesteilen sowie im Sauerland vorübergehend bis in tiefe Lagen kräftig schneien, bevor der Niederschlag in der Südhälfte zunächst in Regen übergeht und ab dem späten Nachmittag dort nachlässt. Die größten Neuschneemengen deuten sich für den Raum vom nördlichen Niederrhein bis ins Münsterland an. Die Temperatur erreicht 1 bis 4 Grad in der Nordhälfte und 3 bis 7 Grad in der Südhälfte NRWs. Der Wind frischt im Tagesverlauf auf und weht vor allem im Bergland stark böig. Er kommt in der Nordhälfte aus nördlicher Richtung und in der Südhälfte aus Südost bis Süd.In der Nacht zum Dienstag ist es zunächst stark bewölkt bis bedeckt, später westlich des Rheins teils auch aufgelockert. Dabei gehen die Niederschläge in Schneeregen- oder Schneeschauer über, die zu Glätte führen können. Die Tiefstwerte liegen bei 2 bis -1 Grad. Der auf Südwest drehende Wind weht mäßig bis frisch mit einzelnen starken Böen im Bergland.

  • bereitgestellt von: www.wetterleitstelle.de
    Quelle: Deutscher Wetterdienst

Werbung

Firma Kabel-Kusch
Fachfirma für Antennenkabel Dortmund